18.08.2017

[ Home Rechtsgebiete Verkehrsrecht ]

Kontakt | Impressum

Verkehrsrecht

Auto & Verkehr

Wer am Straßenverkehr teilnimmt muss immer damit rechnen, dass etwas passiert. Niemand ist vollkeommen. Sei es, dass einem selber ein Fehler unterläuft, sei dass ein anderer Verkehrsteilnehmer einen Fehler macht. Häufig haben Fehler auch entsprechende Folgen. Dies kann sich darin äußern, dass das Auto beschädigt ist, oder ein Ordungswidrigkeitsverfahren oder schlimmstensfalls ein Strafverfahren gegen einen eingeleitet wurde. In jedem Fall kommt es darauf an, die richtigen Schritte einzuleiten. Nur so kann man sich vor größeren Schaden schützen.

DruckersymbolSeite drucken

 

News

Nachträgliche Abrechnung auf Reparaturbasis

Auch nachträglich kann ein Unfall in Höhe der Reparaturkosten abgerechnet werden, wenn er zuvor auf Basis der Wiederbeschaffungskosten abgerechnet wurde

Abmahnfalle E-Mail

Auch in E-Mails müssen bestimmte Mindestangaben wie auf dem Briefpapier getätigt werden

Pauschale bei Unfall

Klare Regelung zur Höhe der Unfallpauschale durch OLG Celle

Weitere News ...