16.12.2017

[ Home Rechtsgebiete Arbeitsrecht Arbeitszeugnis ]

Kontakt | Impressum

Arbeitszeugnis - Teil 5

Zeugnisnote

Teil 1 - Übersicht
Teil 2 - Abschlusszeugnis
Teil 3 - Zwischenzeugnis
Teil 4 - Aufbau des Zeugnis
Teil 5 - Zeugnisnote
Teil 6 - Versteckte Hinweise
Teil 7 - Einzelfragen
Für die Benotung wird in Arbeitszeugnissen keine Zahl sondern eine sprachliche Umschreibung der Note verwendet. Die Nachfolgende Tabelle gibt die typischen Umschreibungen für die Note wieder. Da das Zeugnis auch von Dritten verstanden werden soll, sollte darauf geachtet werden, dass keine Eigenkreationen bei der Beschreibung der Note verwendet werden:

Note/Formulierungen

Note 1

  • Hinsicht zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt/erfüllt
  • Leistungen waren sehr gut
  • den Erwartungen und Anforderungen in jeder Hinsicht

    und allerbester Weise entsprochen

  • waren mit ihren Leistungen in jeder Hinsicht außerordentlich zufrieden
  • ihre/seine Leistungen haben in jeder Hinsicht unsere volle Anerkennung gefunden
  • waren mit den Leistungen stets sehr zufrieden
Note 2

  • hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben stets/immer/in jeder Hinsicht zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt/erfüllt
  • den Erwartungen und Anforderungen in jeder Hinsicht und allerbester Weise entsprochen
  • in bester Weise entsprochen
  • waren mit den Leistungen stets zufrieden
  • Leistungen fanden stets unsere volle Anerkennung
  • Leistungen waren gut
Note 3

  • hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt/erfüllt
  • hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben immer (stets, sehr zu unserer Zufriedenheit) zu unserer Zufriedenheit erfüllt
  • waren mit den Leistungen jederzeit zufrieden
  • hat jederzeit/stets zufriedenstellend gearbeitet
  • waren mit den Leistungen voll zufrieden
  • hat unseren Erwartungen in jeder Hinsicht entsprochen
Note 4

  • hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu unserer Zufriedenheit erledigt/erfüllt.
  • waren mit seinen Leistungen zufrieden
  • hat zufriedenstellend gearbeitet
Note 5

  • hat sich bemüht, die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu erledigen
  • hat die. ihm^ihr übertragenen Aufgaben im großen und ganzen zu unserer Zufriedenheit erledigt/erfüllt
  • Leistungen hat unserem Erwartungen entsprochen
  • er/sie hat unseren Erwartungen entsprochen
Note 6

  • hatte Gelegenheit, die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu erledigen
  • konnte den ihm/ihr übertragenen Aufgaben nicht gerecht werden
  • war bemüht, die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu unserer Zufriedenheit zu erledigen.
Weiter >>

DruckersymbolSeite drucken

 

News

Nachträgliche Abrechnung auf Reparaturbasis

Auch nachträglich kann ein Unfall in Höhe der Reparaturkosten abgerechnet werden, wenn er zuvor auf Basis der Wiederbeschaffungskosten abgerechnet wurde

Abmahnfalle E-Mail

Auch in E-Mails müssen bestimmte Mindestangaben wie auf dem Briefpapier getätigt werden

Pauschale bei Unfall

Klare Regelung zur Höhe der Unfallpauschale durch OLG Celle

Weitere News ...